Suche
Close this search box.

Von der Elbe zur Amstel auf den schönsten Wasserwegen

Von Hamburg nach Amsterdam mit MS SANS SOUCI

  • Deutschland
  • Niederlande
  • Deutschland,
  • Niederlande
  • 10 Tage
  • 20.07.2024-29.07.2024
  • ab € 1.899 p.P.

Highlights der Reise

  • Besuch der Meyer Werft in Papenburg
  • Fahrten auf IJsselmeer und Markermeer
  • Metropole Amsterdam
  • Salzstadt Lüneburg

*** JETZT INKLUSIVE: Bustransfer ab Amsterdam bis Düsseldorf, Hannover, Hamburg und eine Grachtenfahrt in Amsterdam ***

Diese wunderbar entspannte und zugleich abwechslungsreiche Flussreise führt uns von der Elbmetropole Hamburg über den Mittellandkanal und durch das Emsland nach Papenburg, in die Heimat der Ozeanriesen, und weiter über reizvolle Städtchen am IJssel- und Markermeer bis in die niederländische Metropole Amsterdam. Ein besonderer Moment reiht sich an den anderen.

Alle öffnen
Tag 1: Einschiffung Hamburg

Individuelle Anreise nach Hamburg und Einschiffung. Am frühen Abend verlassen wir die Elbmetropole.
 

Tag 2: Schiffshebewerk Scharnebeck - Uelzen - Braunschweig
Schiffshebewerk_Scharnebeck

Am Morgen befahren wir den Elbe-Seitenkanal, den Verbindungskanal zwischen der Elbe und dem Mittellandkanal, und überwinden im Schiffshebewerk Scharnebeck einen Höhenunterschied von 38 Metern. Über Nacht liegen wir in Braunschweig.

Tag 3: Braunschweig - Hannover - Minden
Braunschweig 5

Heute besuchen wir die „Löwenstadt“ Braunschweig sowie die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover und erreichen am Abend die Westfälische Pforte, die Porta Westfalica bei Minden.

Tag 4: Dortmund - Ems-Kanal

Der Dortmund-Ems-Kanal ist die zentrale Wasserstraße vom Ruhrgebiet zu den sieben Weltmeeren. Er ist aber noch viel mehr. Er lässt sich als faszinierendes technisches Denkmal entdecken, das 1899 als erster der großen Binnenschifffahrts-Kanäle von Kaiser Wilhelm II. eröffnet wurde.

Tag 5: Lingen - Emsland
Lingen_Marktplatz_mit_Rathaus

Heute erkunden wir Lingen, die größte Stadt der Region. Ein Zeugnis der mehr als 1000-jährigen Geschichte ist das historische Rathaus, seit 1555 steht es im Zentrum der alten Festungs- und Universitätsstadt. Wir durchqueren das Emsland und lassen uns verzaubern von der Stille und Weite und der urwüchsigen Natur an der deutsch-niederländischen Grenze.

Tag 6: Papenburg
Meyer-Werft__Papenburg_Luftaufnahme

Über die Grenzen Norddeutschlands hinaus ist Papenburg heute wegen der Kreuzfahrtschiffe bekannt, die auf der Meyer Werft gebaut werden. Unzählige Kanäle durchziehen die hübsche Stadt im Emsland und zeugen von der langen Tradition des Schiffsbaus. Am Nachmittag passieren wir die Grenze zu den Niederlanden und unser Schiff gleitet über den Emskanal durch die malerische Provinz Groningen.

Tag 7: Groningen - Sneek
Groningen Hafen

Die quirlige Studentenstadt Groningen bezaubert mit uralten Gassen, versteckten, idyllischen Höfen, einer imposanten Bahnhofshalle, vielen historischen Gebäuden rund um den betriebsamen Fischmarkt, alten Speicherhäusern entlang des Kanals und ruhigen Parkanlagen mitten in der Stadt. Über den Prinses-Margriet-Kanal erreicht unser schwimmendes Hotel am Abend das Städtchen Sneek in der Provinz Friesland.

Tag 8: IJsselmeer - Enkhuizen
Enkhuizen Hafen

Nachdem wir das IJsselmeer, den größten See der Niederlande, überquert haben, erreichen wir Enkhuizen, das sich als mittelalterliche Hafenstadt mit maritimem Ambiente präsentiert, die durch ihr vollständig bewahrtes historisches Stadtbild beeindruckt.

Tag 9: Markermeer - Amsterdam
Markermeer

Die MS SANS SOUCI kreuzt durch das Markermeer und erreicht gegen Mittag die niederländische Metropole Amsterdam.

Tag 10: Amsterdam - Ausschiffung

Nach dem Frühstück erfolgen die Ausschiffung und die anschließende Heimreise. Auf Wunsch kann ein Bustransfer nach Düsseldorf, Hamburg oder Hannover gebucht werden.

Enthaltene Unterkünfte

MS SANS SOUCI

AUSSTATTUNG Idealmaße, eine überschaubare Gästezahl, persönliche und familiäre Atmosphäre: das ist die MS SANS SOUCI. Wie nur wenige Schiffe kann das wendige Flussschiff wegen der idealen Abmessungen außergewöhnliche Routen befahren und entlegen...

Fahrplan

Termine & Preise

Sa, 20.07.2024 - Mo, 29.07.2024
10 Tage
viele Verfügbarkeiten
1.899 €

Kabinenkategorie & Preise

Auf Wunsch zubuchbar

Getränkepaket: € 243,- pro Person (€ 27,- p.P./Nacht)

•    Mineralwasser, Softdrinks, Fruchtsäfte und Schorlen, Bier vom Fass, Radler, Weizenbier, alkoholfreies Bier, offene Hausweine (weiß, rosé, rot), offener Sekt und Prosecco (glasweise), Cocktail des Tages und eine Auswahl an weiteren Cocktails, Auswahl an Spirituosen (Hausmarke)
•    täglich 10-24 Uhr
•    Ausschank glasweise
•    Das Getränkepaket muss von allen Personen einer Kabine und nur für die gesamte Dauer der Kreuzfahrt vorab gebucht werden. 

Bustransfer ab Amsterdam bis Düsseldorf, Hamburg und Hannover (im Preis inklusive)
 

Enthaltene Leistungen

  • Kreuzfahrt ab Hamburg bis Amsterdam mit MS SANS SOUCI
  • 9 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Gepäcktransport Pier – Schiff – Pier
  • Begrüßungsgetränk an Bord
  • Vollpension an Bord: Frühstück, Mittagessen, Kaffee/Tee mit Gebäck, Abendessen
  • Bustransfer ab Amsterdam bis Düsseldorf, Hannover und Hamburg
  • Grachtenfahrt in Amsterdam
  • 1 festliches Kapitänsdinner
  • Sämtliche Hafen- und Passagiergebühren
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Informationsmaterial zur Reise
  • SPD-Bordreiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 50 Personen

Einrreisebestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.

Aus organisatorischen Gründen kann die Reihenfolge der Ausflüge variieren. Die angegebenen Liegezeiten in den Häfen sind Circa-Angaben und können aufgrund von kurzfristigen Fahrplan- oder Routenänderungen, versursacht z. B. durch Wartezeiten an Schleusen und durch Hoch- bzw. Niedrigwasser, abweichen.

Die genannten Ausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten. Ein ausführliches Ausflugsprogramm erscheint ca. 6–8 Wochen vor Reisebeginn. Daraufhin werden die Ausflüge vorab gebucht und bezahlt.