Suche
Close this search box.

Südafrika – Eine Reise ins Land der Vielfalt

  • Südafrika
  • Südafrika
  • 13 Tage
  • 23.09.2024-05.10.2024
  • ab € 2.485 p.P.

Highlights der Reise

  • Safari im Kruger-Nationalpark
  • Panoramaroute und Blyder River Canyon
  • Garden Route
  • Kapstadt und Kap der Guten Hoffnung

2.000 km Küste mit Traumstränden, Buschland, bizarre Hochgebirge, fruchtbare Täler, Trockensavanne, Lagunen. Moderne Großstädte und gute Infrastruktur vereinigen sich mit der Ursprünglichkeit des schwarzen Kontinents, der uns mit seinen freundlichen Menschen, einer spektakulären Landschaft und der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt begeistert. Kommt mit auf eine Traumreise durch die „Regenbogen-Nation“ Südafrika! 

Alle öffnen
Tag 1: Deutschland - Johannesburg

Ab vielen deutschen Flughäfen per Nachtflug via Istanbul nach Johannesburg. Ankunft am Vormittag und schon beginnt unsere aufregednde Rundreise durch Südafrika.

Tag 2: Johannesburg - Pretoria
Pretoria_Statue of Nelson Mandela

Vormittags Ankunft in Johannesburg und weiterfahrt nach Pretoria. Auf einer orientierenden Stadtrundfahrt in Pretoria sehen wir die Highlights der Stadt. Die Union Buildings in Pretoria sind der Sitz der südafrikanischen Regierung. In ihrem Garten befindet sich die Statue von Nelson Mandela. (ca. 100 km)

Tag 3: Panoramaroute
Blyde River Canyon

Die Panoramaroute ist ein landschaftlicher Höhepunkt jeder Südafrikareise mit fantastischen Ausblicken auf das etwa 1.000 Meter tiefer gelegene Lowveld. Wir erleben u. a. den Blyde River Canyon, eine 26 km lange und 800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein, und bestaunen die Gesteinskuppen der Three Rondavels, die wie afrikanische Rundhütten geformt sind. (ca. 550 km)

Tag 4 - 5: Kruger - Nationalpark
Kruger Nationalpark

Es erwartet uns ein ganz besonderes Erlebnis: eine Safari mit dem Reisebus durch den Kruger-Nationalpark. Der größte und artenreichste Wildpark Südafrikas umfasst eine Fläche von fast 20.000 km². Hier bietet sich die Gelegenheit, Tiere aus unmittelbarer Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Mit viel Glück kreuzen auch die sogenannten Big Five unseren Weg: Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und Büffel. Wie wär’s am zweiten Tag mit einer Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug?

Tag 6: Kruger-Nationalpark - Johannesburg - Port Elizabeth

Nach dem Frühstück machen wir uns auf zum Flughafen nach Johannesburg. Wir verlassen den Norden und erreichen per Inlandsflug Port Elizabeth. (ca. 400km)

Tag 7: Port Elizabeth - Region Wilderness
Gardenroute-Tsitsikamma

Wir kommen auf die Gartenroute Richtung Westen. Wir besuchen den Tsitsikamma National Park, ein einzigartiges, weitgehend intaktes Naturparadies. Die zerklüftete BergundKüstenlandschaft, der Wasserreichtum der Flüsse und der Urwald des Tsitsikamma locken besonders Wanderer an. Hier bestaunen wir u. a. den Big Tree, einen über 800 Jahre alten Yellowwood-Baum. Anschließend entdecken wir die Knysna Lagune auf einer entspannten Bootsfahrt. (ca. 350km)

Tag 8: Region Winderness - Oudtshoorn
Straußenfarm in Oudtshoorn_Südafrika

Über den beeindruckenden Outeniqua-Pass gelangen wir nach Oudtshoorn, bekannt als die Hauptstadt der Federn. Wir besuchen eine Straußenfarm und erfahren viel Wissenswertes über diese faszinierenden Laufvögel. (ca. 120 km)

Tag 9: Oudtshoorn - Kapstadt
Wineland 2

Über die Route 62 erreichen wir Stellenbosch. Benannt nach Simon van der Stel, wurde sie 1679 gegründet und ist damit die zweitälteste Stadt Südafrikas. Natürlich probieren wir hier, bei einer Weinprobe im malerischen Weinland, die köstlichen südafrikanischen Tropfen. (ca. 500 km)

Tag 10: Kapstadt
Kapstadt

Wir erleben Kapstadt, das aufgrund seiner herrlichen Lage als eine der schönsten Städte der Welt gilt. Wir besuchen u. a. Company’s Garden und das farbenfrohe Malaienviertel Bo-Kaap. Bei gutem Wetter fahren wir mit der rotierenden Seilbahn auf den Tafelberg, das Wahrzeichen Kapstadts. Vom Gipfelplateau auf 1.087 Metern aus liegt uns Kapstadt zu Füßen und wir genießen unvergessliche Ausblicke.

Tag 11: Kap-Halbinsel
Cape of Good Hope

Bei gutem Wetter geht es auf einer der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, dem Chapman’s Peak Drive, zum Kap der Guten Hoffnung. Von der Kapspitze, die zu Fuß oder per Seilbahn erreicht werden kann, bietet sich ein atemberaubendes Panorama. Im Naturreservat der Kap-Halbinsel gedeihen unzählige Pflanzenarten, darunter der typische Fynbos (Feingebüsch). Hier leben außerdem Paviane, zahlreiche Antilopenarten, Strauße und andere Tiere in völliger Freiheit. Auf der Rückfahrt besuchen wir noch die Pinguine am Boulders Beach. (ca. 200 km)

Tag 12 - 13: Kapstadt - Rückflug

Wie wäre es mit einem Besuch der berühmten Victoria & Alfred Waterfront, die ihre Besucher nach liebevoller Restauration in die Zeit der Seefahrer zurückversetzt? Hier kann man bummeln, einkaufen, essen gehen oder einfach nur das bunte Treiben beobachten. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen Kapstadt und Rückflug via Istanbul. Ankunft in Deutschland am nächsten Tag vormittags.

Beförderung

  • Flug ab/bis Hamburg, Hannover, Bremen, Berlin, Düsseldorf, Köln/Bonn, Frankfurt, Stuttgart und München via Istanbul nach Johannesburg und zurück von Kapstadt mit Turkish Airlines
  • Inlandsflug von Johannesburg nach Port Elizabeth

Termine & Preise

Mo, 23.09.2024 - Sa, 05.10.2024
13 Tage
ausgebucht
2.585 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmerzuschlag: 260 €

Auf Wunsch zubuchbar

Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Kruger-Nationalpark € 85,- p.P.

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/bis Hamburg, Hannover, Bremen, Berlin, Düsseldorf, Köln/Bonn, Frankfurt, Stuttgart und München via Istanbul nach Johannesburg und zurück von Kapstadt mit Turkish Airlines
  • Inlandsflug von Johannesburg nach Port Elizabeth
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 10 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels der guten Mittelklasse (1 x Southern Sun Pretoria, 3 x Karula Hotel/Kruger Region, 1 x Garden Court Kings Beach Hotel in Port Elizabeth, 1 x Wilderness Hotel Resort & Spa, 1 x Oudtshoorn Inn, 3 x Fountains Hotel in Kapstadt)
  • 10 Abendessen im Hotel oder Restaurant
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus lt. Reisebeschreibung
  • Umfangreiches Ausflugs- und Besichtigungsprogramm
  • Alle Eintrittsgelder
  • Gepäckträgergebühren (1 Gepäckstück p. P.)
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • SPD-Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Versicherungen
  • Alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder

Sonderwünsche

Besondere Mahlzeiten:
Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.

Besondere Zimmer:
Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung (z.B. Dusche statt Badewanne) geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.

Busplätze:
Wir reservieren keine bestimmten Sitzplätze im Bus. Für Gehbehinderte und Busbegleiter werden die ersten Reihen im Bus geblockt. Wir achten darauf, dass die Ausflugsbusse nie voll besetzt werden, damit wir immer ein wenig Spielraum haben. Falls besondere Plätze erforderlich sein sollten, beispielsweise aufgrund einer Gehbehinderung, dann müssen uns diese Wünsche unbedingt im Vorfeld der Reise bekannt gegeben werden, damit wir entsprechend disponieren können.

Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen für diese Reise einen gültigen Reisepass, der noch mindestens 30 Tage über den Tag der Ausreise hinaus gültig sein muss und über mindestens zwei freie Seiten verfügt. Bei der Einreise nach Südafrika wird gegen Vorlage des Reisepasses und der Rückflugbestätigung eine Besuchergenehmigung (visitor’s visa) für den Reisezeitraum erteilt. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.

Änderungen in der Reihenfolge der Ausflüge aufgrund organisatorischer Gründe vorbehalten.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich ggfs. vor Ihrer Buchungsentscheidung individuell von uns beraten.

Der erste und der letzte Reisetag dienen der Hin- und Rückreise.

 

  • Chryssa Manoura
  • c.manoura@spd-reiseservice.de

Mo. - Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr