Halbinsel Chalkidiki – die Zacken des Poseidon

Urlaub & Mee(h)r

  • Griechenland
  • Griechenland
  • 8 Tage
  • 28.04.2023-05.05.2023
  • ab € 745 p.P.

Highlights der Reise

  • Schönes 4-Sterne-Strandhotel
  • Mit Halbpension
  • Besuch der Meteora-Klöster
  • Bootsfahrt zur Mönchsrepublik Athos
  • Abwechslungsreiche Ausflüge

Dem Meer zugewandt und vom Leben erfüllt: Das Festland und die traumhaft schöne Halbinsel von Chalkidiki, die mit ihren drei "Fingern“ weit in das Ägäische Meer greift. Kassandra, Sithonia und die Mönchsrepublik Athos, umrahmt von einer 520 km langen Küste. Wo soll man anfangen, die Naturschönheiten zu beschreiben? Pinienwälder reichen bis an das kristallklare Meer. Eingesprenkelt idyllische Dörfer und einsame Buchten. Eine wirklich einzigartige Verbindung archaischer Landschaften mit weltberühmten Kulturdenkmälern, wie den Meteora Klöstern, abgelegen, fast unerreichbar, Jahrhunderte alt und doch heute noch lebendig. Urige Tavernen an kleinen Fischerhäfen laden mit sprichwörtlicher Gastfreundlichkeit zu Spezialitäten ein, denen man gar nicht widerstehen möchte. Ziegenherden, die am Wegesrand vorbeispazieren, wilde Abgründe und eine Vielfalt an Pflanzen. Eine Reise für alle, die noch einen Sinn für Entdeckungen haben, für eine Spur entlegener Einsamkeit und eine besondere Liebe zur Natur. Aber auch für die Faszination verborgener Kulturschätze, althergebrachter Traditionen und das dem Land und dem Meer zugewandte Leben einfacher aber herzlicher Menschen.

Alle öffnen
Tag 1: Anreise

Flug nach Thessaloniki und Transfer zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

Tag 2: Sithonia
Griechenland_Chalkidiki_Sithonia_Porto Koufo

Immer wieder wird die Steilküste von kleinen malerischen Buchten unterbrochen. Am Hang erbaut, mit einem wunderschönen Hafen, lädt Neos Marmaras zum Bummeln. Porto Koufo hat den größten Naturhafen Griechenlands. Die lange Pause im alten Dorf Sarti mit seinem 3 km langen Sandstrand nutzen wir je nach Laune zum Bummeln, Baden und Faulenzen, bis wir unsere Rundfahrt im Hauptort Nikiti beschließen.

Tag 3: Kassandra
Griechenland_Chalkidiki_Kassandra_Afitos

Uns erwarten goldfarbene Ebenen mit wohlbestellten Feldern. Entlang der Küste folgen sanfte Hügel mit üppiger Vegetation und Pinienwäldern und den weit gerühmten Badestränden, die umso schöner werden, je weiter wir nach Süden fahren, begleitet von der fantastischen Aussicht weit über das Meer bis hin zum Berg Olymp auf dem Festland. Afitos gilt als eines der schönsten Küstendörfer mit gut erhaltenen und restaurierten Natursteinhäusern in seinen kleinen Gassen.

Tag 4: Meteora-Klöster
Griechenland_Chalkidiki_Meteora_Monastry

Busfahrt am frühen Morgen vorbei am Götterberg Olymp zum Tal von Tempi, weiter über Larisa und Trikala nach Kalambaka, den Ort am Fuße der kolossalen Meteora-Klöster. Wir besuchen zwei der „im Himmel schwebenden“ Klöster (ca. 400 m hoch), in denen wir eindrucksvolle Fresken und Ikonen des 16. Jahrhunderts als wichtigste Repräsentanten der byzantinischen Kunst bewundern können. Wir genießen noch die fantastische Panoramaaussicht bis weit über die Ebenen Thessaliens. Ein langer Ausflugstag (ca. 6:30 – 20:00 Uhr), aber ein unvergessliches
Erlebnis.

Tag 5: Freizeit
BLUE DOLPHIN HOTEL Strandbild

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, um nach Lust und Laune den Strand und das Meer zu genießen.

Tag 6: Thessaloniki
Griechenland_Chalkidiki_Thessaloniki

Zunächst besuchen wir Frau Marianna, die mit viel Liebe einen Kleinbetrieb zur Verarbeitung von Weinblättern führt. Die Metropole des Nordens lädt uns ein, während einer Stadtrundfahrt den Weißen Turm, den Galerisbogen und die Kirche des heiligen Demetrius mit ihren wunderschönen Fresken und Mosaiken zu sehen. Von der Oberstadt genießen wir die herrliche Aussicht von der Zitadelle. Richtig bunt wird es in den Markthallen im Stadtzentrum. Zeit für einen Bummel durch die modernen Einkaufsstraßen oder einen Spaziergang über die Uferpromenade haben wir auch.

Tag 7: Athos-Kreuzfahrt
Griechenland_Chalkidiki_Berg Athos_ Kloster Gregoriou

Das strenge Regelwerk der autonomen Mönchsrepublik Athos auf dem „östlichen Finger“ erlaubt noch heute ausschließlich männlichen Pilgern einen Besuch. Überragt von den Gipfeln des heiligen Berges Athos sind glücklicherweise viele eindrucksvolle, fast burgartige Gebäude direkt auf den Felsen und Hängen an der Küste errichtet. Also unternehmen wir eine kleine Besichtigungstour von der Seeseite. Neben den herausragenden Klosteranlagen erkennt das aufmerksame Auge an schwer zugänglichen Hängen sogar einzelne Kleinstbauten und Höhlen, in die sich Eremiten zurückgezogen haben. In Ouranoupoli gehen wir alle an Land und haben noch etwas Freizeit.

Tag 8: Abreise oder Beginn der Verlängerungswoche

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland bzw. Verlängerungswoche.

Enthaltene Unterkünfte

Hotel Blue Dolphin
Hotel Blue Dolphin

Südwestlich von Thessaloniki greift die Halbinsel Chalkidiki wie eine Hand mit drei Fingern – oder wie der Dreizack des Meeresgottes Poseidon – weit in das Meer der Ägäis. Kassandra, Sithonia und Athos lauten die Namen der drei Zacken. Unser Urlaubsdomizil liegt direkt an der Küste der mittleren Halbinsel, die von den Einheimischen gerne als verstecktes Paradies bezeichnet wird. Im hügeligen Inneren wird sie von einem bewaldeten Gebirgszug durchzogen, an den Küsten wechseln lange, weite Strände mit verträumten kleinen Buchten, Pinien bilden eine malerische Kulisse zwischen Land und Meer.

Das 4-Sterne Hotel Blue Dolphin befindet sich in einer schönen Grünanlage mit altem Baumbestand. Die 171 Zimmer verteilen sich auf das Hauptgebäude und 15 zweigeschossige ...

Mehr lesen »

Beförderung

Flug ab/bis Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München mit Aegean Airlines oder EasyJet.

Weitere Flughäfen auf Anfrage.

Termine & Preise

Fr, 28.04.2023 - Fr, 05.05.2023
8 Tage
viele Verfügbarkeiten
745 €
Fr, 28.04.2023 - Fr, 12.05.2023
15 Tage
viele Verfügbarkeiten
1.075 €
Do, 28.09.2023 - Do, 05.10.2023
8 Tage
viele Verfügbarkeiten
785 €
Do, 28.09.2023 - Do, 12.10.2023
15 Tage
viele Verfügbarkeiten
1.115 €

Auf Wunsch zubuchbar

  • Ausflugspaket: Kassandra, Sithonia und Bootsfahrt zur Mönchsrepublik Athos  €180 p.P.
  • Thessaloniki € 65 p.P.
  • Meteora-Klöster € 90 p.P.
     

 

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/bis Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und München Aegean Airlines oder easyJet
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 bzw. 14 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Blue Dolphin auf Sithonia
  • 7 bzw. 14 Abendessen im Hotel
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • SPD-Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Ausflug nach Meteora: Eintrittsgelder von € 6,- p.P. (Mindestteilnehmerzahl 15 Personen), angemessene Kleidung vorausgesetzt
  • Übernachtungssteuer: pro Zimmer und Nacht zahlbar vor Ort € 3,-
  • Alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Versicherungen

Sonderwünsche

Besondere Mahlzeiten:
Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.

Besondere Zimmer:
Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung (z.B. Dusche statt Badewanne) geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.

Busplätze:
Wir reservieren keine bestimmten Sitzplätze im Bus. Für Gehbehinderte und Busbegleiter werden die ersten Reihen im Bus geblockt. Wir achten darauf, dass die Ausflugsbusse nie voll besetzt werden, damit wir immer ein wenig Spielraum haben. Falls besondere Plätze erforderlich sein sollten, beispielsweise aufgrund einer Gehbehinderung, dann müssen uns diese Wünsche unbedingt im Vorfeld der Reise bekannt gegeben werden, damit wir entsprechend disponieren können.

Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.

Hinweise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

  • Chryssa Manoura
  • c.manoura@spd-reiseservice.de

Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr

Das könnte Dich auch interessieren

  • Deutschland,
  • Niederlande
  • 30.11.2022-03.12.2022

Im letzten Jahr haben wir unsere schöne Tradition des Jahrestreffen wiederaufleben lassen, mit einer Sch...

€ 299.-
  • Deutschland
  • 22.12.2022-26.12.2022

Eine Flusskreuzfahrt ist eine der schönsten Reisen, die man zum Jahreswechsel unternehmen kann. Man gleitet r...

€ 399.-
  • Deutschland
  • 26.12.2022-02.01.2023

Eine Flusskreuzfahrt ist eine der schönsten Reisen, die man zum Jahreswechsel unternehmen kann. Man gleitet r...

€ 999.-
  • Italien
  • 29.12.2022-03.01.2023

Gerade zur Weihnachts- und Neujahrszeit erstrahlt die Ewige Stadt Rom in einem unvergleichlich romantischen L...

€ 1145.-
  • Spanien
  • 28.12.2022-02.01.2023

Die katalanische Hauptstadt am Mittelmeer sorgt mit ihrer zweitausendjährigen Geschichte mit Museen...

€ 1145.-
  • Portugal
  • 28.12.2022-02.01.2023

Den Jahreswechsel in Lissabon, einer der quirligsten und schönsten Metropolen Europas, zu verbringen, is...

€ 1290.-
  • Deutschland
  • 30.12.2022-02.01.2023

Wo sonst finden wir sagenhafte 19 (!) Weltkulturerbe-Stätten der UNESCO auf so engem Raum wie in Weimar? Im D...

€ 565.-
  • Deutschland
  • 30.12.2022-02.01.2023

Eine Stadt wie ein Kunstwerk! Natürlich begeistert sofort das Bild der wunderschönen barocken Altst...

€ 635.-
  • Deutschland
  • 30.12.2022-02.01.2023

Was fällt einem alles zu Leipzig ein! Bach und Thomaner, Gewandhaus und Oper, Schiller und Goethe. Die M...

€ 535.-

Beim Senden ist ein
Fehler aufgetreten!

Bitte versuch es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.

Dein Buchungsauftrag wurde
erfolgreich gesendet!

Du wirst per E-Mail benachrichtigt.
Die entsprechende Buchungsbestätigung übersenden wir - nach Verfügbarkeitsprüfung - schnellstmöglich.