Bretagne und Normandie

Von Cap Fréhel nach Calvados

  • Frankreich
  • Frankreich
Reisedauer
  • 9 Tage
Nächster Reisetermin
  • 25.06.2022-03.07.2022
  • ab € 1.690 p.P.

Highlights der Reise

  • Mont Saint-Michel – das Wunder des Abendlandes
  • Seeräuberstadt Saint-Malo
  • Besuch der Steinreihen von Carnac
  • Felsformationen von Étretat
  • Kleines Abendprogramm in Paris

Der Westen Frankreichs ist eine eigene Welt – schroff und wild an der Küste, mit Heidelandschaften im bretonischen und saftigen Obstwiesen im normannischen Hinterland. Dazu reizvolle Städte und Städtchen, großartige – nicht zuletzt gotische – Architektur und eine abwechslungsreiche Küche, in der Crêpes, Galettes und frische Austern ebenso vorkommen wie Calvados und Camembert.

Alle öffnen
Tag 1: Anreise - Offenburg - Strassburg
Frankreich_Straßburg

Individuelle Anreise mit der Bahn nach Offenburg. Um 14:30 Uhr Abfahrt unseres Transferbusses zum Hotel in der Nähe des Strassburger Hauptbahnhofs. Nach dem Hotelbezug und einem geführten Altstadtspaziergang lassen wir uns das gemeinsame Abendessen in einem typischen Restaurant schmecken.

Tag 2: Strassburg - Rennes - Saint-Malo
Frankreich_Saint-Malo

In nur 4 ½ Stunden durchqueren wir Frankreich mit dem Hochgeschwindigkeitszug TGV von Ost nach West. Gegen Mittag sind wir schon in Rennes, der Hauptstadt der Bretagne. An den wunderschön verwinkelten und gepflasterten Straßen lassen sich Rathaus, Oper und Kathedrale sowie mehr als 200 Fachwerkhäuser bestaunen. Am Abend quartieren wir uns im alten Seeräuberstädtchen Saint-Malo ein.

Tag 3: Mont-Saint-Michel - Cancale
Frankreich_Mont-Saint-Michel

Es ist das Wahrzeichen der Normandie schlechthin: das Kloster Mont Saint-Michel, das wie eine Burg auf einem Felsen vor der Küste im 11. Jh. erbaut wurde. Vom üppigen Kreuzgang bis zum kleinen Kämmerlein bietet die Abtei ein außerordentlich gut erhaltenes Ensemble mittelalterlicher Architektur. Und bereits seit jenen Tagen gibt es hier Austern, die im kalten Ozean prächtig gedeihen. Nirgends lässt sich das Meer besser schmecken als bei einer Austernprobe in Cancale!

Tag 4: Cap Fréhel - Binic - Perros-Guirec - Trégastel
Frankreich_Cap Frehel

Über 70 Meter hoch ragen die Steilklippen von Cap Fréhel aus dem Atlantik und bieten mit ihrem Farbenspiel aus rötlichem Sandstein, schwarzem Schiefer und rosafarbenem Granit ein faszinierendes Naturspektakel. Zusammen mit den weißen Stränden
von Binic und einem Spaziergang durch unseren Übernachtungsort Perros-Guirec oder Trégastel erleben wir einen perfekten Tag an der Atlantikküste. Überboten werden kann das nur noch von dem Besuch in einer Crêperie am Abend, in der wir uns zum Essen die berühmten Crêpes und ihre herzhaften Varianten Galettes schmecken lassen.

 

Tag 5: Quimper - Carnac - Vannes
Frankreich_Carnac_Menhir

Die altehrwürdige Bischofsstadt Quimper zieht Besucher aus nah und fern an. Nach unserer Führung durch die Stadt locken zahlreiche kleine Geschäfte in den vielfach bunten Fachwerkhäusern und die Markthalle zum Einkauf des einen oder anderen Mitbringsels. In Carnac begeben wir uns nachmittags in die Prähistorie, wenn wir die über 7.000 Jahre alten Steinreihen aus der europäischen Vorgeschichte bewundern. Der Tag endet in unserem Hotel in Vannes.

Tag 6: Arromanches-les-Bains - Bayeux - Deauville
Frankreich_Deauville

Am 6. Juni 1944, dem sogenannten D-Day, landeten die alliierten Westtruppen an einem Strandabschnitt am Ärmelkanal, es begann die Invasion in der Normandie und damit die Endphase des Zweiten Weltkrieges. In Arromanches-les-Bains besuchen wir am Ort der Landung das Landungs-Museum. Doch auch eine Invasion in umgekehrter Richtung, nämlich die der Normannen in England im Jahre 1066 mit der darauf folgenden Schlacht von Hastings, ist in der Region von großer Bedeutung, spektakulär dargestellt auf dem mittelalterlichen Wandteppich in Bayeux, der als ein Bilderbuch der damaligen Zeit bezeichnet werden kann. Übernachtung im eleganten Seebad Deauville. 

Tag 7: Honfleur - Etretat
Frankreich_Etretat

Vormittags besuchen wir Honfleur, mit dem alten Hafen einer der bezauberndsten Orte der Normandie. Und eine Wiege der Künste, denn Honfleur galt als Malertreffpunkt und eine der Geburtsstätten des Impressionismus, außerdem wurde der Komponist Erik Satie hier geboren. Weiter geht es nach Etretat: ein hübsch gelegener Hafenort, der durch die Felsformationen der Kreideküste weltberühmt wurde. Bei der Rückfahrt wollen wir uns mit einem der bekanntesten Erzeugnisse der Region, dem Calvados, beschäftigen (und auch verkosten), denn nur der hier erzeugte Apfelbrand darf nach sorgfältiger Destillation unter diesem Namen verkauft werden.

Tag 8: Giverny - Paris
Frankreich_Paris_Eiffelturm

Auf halber Strecke nach Paris liegt Giverny, Wohnort des Malers Claude Monet, wo wir den wohl berühmtesten Seerosenteich der Welt besuchen. Den Weg zum Hotel in Paris nutzen wir zu einer kleinen Stadtrundfahrt, bei der wir bereits einige der weltberühmten Sehenswürdigkeiten sehen werden. Abends fahren wir mit der Métro zum Montmartre, wo wir zum Abschiedsessen in einem typischen Restaurant erwartet werden.

 

Tag 9: Rückreise - Frankfurt

Adieu, Paris! Der TGV/ICE bringt uns nach Frankfurt/M., wo wir uns voraussichtlich um 13:00 Uhr voneinander verabschieden.

Beförderung

Bustransfer ab Offenburg nach Strasbourg

Bahnfahrten Strasbourg – Rennes und Paris – Frankfurt

Termine & Preise

Sa, 25.06.2022 - So, 03.07.2022
9 Tage
viele Verfügbarkeiten
1.690 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 384 €
Sa, 17.09.2022 - So, 25.09.2022
9 Tage
viele Verfügbarkeiten
1.690 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 384 €

Enthaltene Leistungen

  • Bustransfer vom Bahnhof Offenburg zum Hotel in Strassburg
  • Bahnfahrt mit TGV/ICE von Strassburg nach Rennes und von Paris nach Frankfurt/M.
  • Transfer Bahnhof – Hotel – Bahnhof
  • 8 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels der Mittelklasse
  • 1 x in Straßburg
  • 2 x in Saint-Malo
  • 1 x in Perros-Guirec/Trégastel
  • 1 x in Vannes
  • 2 x in Deauville
  • 1 x in Paris
  • 5 Abendessen im Hotel
  • 3 Abendessen in regionaltypischen Restaurants
  • 1 x Austernprobe
  • 1 x Calvadosprobe
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus lt. Reisebeschreibung
  • Umfangreiches Ausflugs- und Besichtigungsprogramm
  • Alle Eintrittsgelder
  • Geführte Rundgänge mit örtlicher deutschsprechender Reiseleitung in Strassburg, Rennes, Saint-Malo, Mont Saint-Michel, Quimper, Carnac, Honfleur und Paris
  • Audiosystem während der Führungen
  • Informationsmaterial & Reiseführer
  • SPD-Reiseleitung

Sonderwünsche

SONDERWÜNSCHE

Besondere Mahlzeiten:

Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.

Besondere Zimmer:

Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung (z.B. Dusche statt Badewanne) geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.

Busplätze:

Wir reservieren keine bestimmten Sitzplätze im Bus. Für Gehbehinderte und Busbegleiter werden die ersten Reihen im Bus geblockt. Wir achten darauf, dass die Ausflugsbusse nie voll besetzt werden, damit wir immer ein wenig Spielraum haben. Falls besondere Plätze erforderlich sein sollten, beispielsweise aufgrund einer Gehbehinderung, dann müssen uns diese Wünsche unbedingt im Vorfeld der Reise bekannt gegeben werden, damit wir entsprechend disponieren können.

Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.
Gut zu wissen: Bitte beachtet unser PDF Hinweise 

  • Lorenz Marcus
  • l.marcus@spd-reiseservice.de

Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr

Das könnte Dich auch interessieren

  • Deutschland
  • 22.12.2021-27.12.2021

Eine Flusskreuzfahrt ist eine der schönsten Reisen, die man zum Jahreswechsel unternehmen kann. Man gleitet r...

/ pro Person
€ 599.-
  • Zypern
  • 23.12.2021-06.01.2022

Weihnachten und vielleicht auch gleich noch Silvester wollen wir auf der sonnenverwöhnten Insel im östli...

/ pro Person
€ 939.-
  • Portugal
  • 25.01.2022-01.02.2022

Das ganzjährig milde Klima lockt jedes Jahr mehr und mehr Gäste auf die Blumeninsel Madeira im Atlantik....

/ pro Person
€ 839.-
  • Spanien
  • 13.03.2022-18.03.2022

Die katalanische Hauptstadt am Mittelmeer sorgt mit ihrer zweitausendjährigen Geschichte, mit Museen, we...

/ pro Person
€ 890.-
  • Malta
  • 13.04.2022-20.04.2022

Unter der Frühjahrssonne Maltas lernen wir Land, Leute, Geschichte und die besonderen Traditionen rund um das...

/ pro Person
€ 989.-
  • Deutschland
  • 15.04.2022-18.04.2022

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche / Durch des Frühlings holden, belebenden Blick / Im Ta...

/ pro Person
€ 395.-
  • Montenegro
  • 24.04.2022-01.05.2022

Montenegro – das Land der schwarzen Berge, Helden und Piraten. Knapp zwei Flugstunden entfernt liegt dieser ...

/ pro Person
€ 849.-
  • Österreich
  • 28.04.2022-03.05.2022

Die Wiener Altstadt mit ihren Prunkgebäuden, die Kaffeehäuser, Sachertorte, Walzerklänge und die re...

/ pro Person
€ 435.-
  • Schweiz
  • 20.06.2022-27.06.2022

Eine umfassende Rundreise auf den schönsten Bahnstrecken der Schweiz durch die faszinierende Hochgebirgswelt ...

/ pro Person
€ 1749.-
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Beim Senden ist ein
Fehler aufgetreten!

Bitte versuch es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.

Dein Buchungsauftrag wurde
erfolgreich gesendet!

Du wirst per E-Mail benachrichtigt.
Die entsprechende Buchungsbestätigung übersenden wir - nach Verfügbarkeitsprüfung - schnellstmöglich.