Suche
Close this search box.

Baltikum-Rundreise

Baltikum - drei Länder, drei Kulturen

  • Estland
  • Lettland
  • Litauen
  • Estland,
  • Lettland,
  • Litauen
  • 13 Tage
  • 05.09.2024-17.09.2024
  • ab € 2.299 p.P.

Highlights der Reise

  • UNESCO-Weltkulturerbe Vilnius, Kaunas, Kurische Nehrung, Riga und Tallinn
  • Dünen auf der Kurischen Nehrung
  • Beeindruckende Nationalparks
  • Saaremaa - die größte Insel des Baltikums
  • 5 ehemalige Hansestädte

In den drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland treffen wir auf herausragende Bauwerke aus Gotik, Renaissance, Barock und Jugendstil sowie auf Spuren der Hanse. Trotz geografischer und politischer Gemeinsamkeiten hat jedes der drei Länder seine eigene kulturelle Identität. Folgen wir den Pfaden der Geschichte, erleben alte Traditionen und unverfälschte Natur, aufgeschlossene Menschen und eine hervorragende Infrastruktur.

Alle öffnen
Tag 1: Anreise Vilnius

Anreise per Flug nach Vilnius in Litauen. Dort erfolgt die Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und der Transfer zum Hotel für die ersten beiden Übernachtungen.

Tag 2: Vilnius - Trakai
Litauen_Trakai

Am Vormittag lernen wir die litauische Hauptstadt Vilnius kennen. In den engen Gassen der Altstadt bilden Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus ein einmaliges Ensemble. Trakai, die ehemalige Hauptstadt des litauischen Reiches und Stolz der Litauer, verzaubert mit seiner einzigartigen Seen-Landschaft und einer aus Ruinen aus dem 14. Jh. wieder errichteten Wasserburg. (ca. 100 km)

 

Tag 3: Kaunas - Klaipéda
Klaipeda©venemama_Bigstock_48466028.jpg

Wer über die gepflasterten Straßen und Plätze in Kaunas schlendert, könnte meinen, die Zeit sei stehengeblieben. Bis heute haben Gotik und Barock ihre Spuren hinterlassen. Die rechtwinklig angelegte Altstadt von Klaipėda, das bis 1947 Memel hieß, erinnert an die deutsche Vergangenheit. Am Theaterplatz steht das Denkmal für Ännchen von Tharau, das Mädchen, das vom berühmten Barockdichter Simon Dach besungen wurde. (ca. 315 km)

Tag 4: Kurische Nehrung - Nida
Litauen_Kurische Nehrung

Heute erkunden wir die Kurische Nehrung. Die schmale, 100 km lange Halbinsel, die das Kurische Haff vom offenen Meer trennt, zählt zu den eigenwilligsten Küstenregionen der Ostsee. Der nördliche Teil gehört zu Litauen, der südliche zu Russland. Das frühere Fischerdorf Nida war schon in den 1920er Jahren ein beliebter Künstlertreff. Wir sehen u.a. das Wohnhaus von Thomas Mann und unternehmen einen kurzen Bootsausflug entlang der beeindruckenden Wanderdünen. (ca. 100 km)

Tag 5: Berg der Kreuze - Rundale - Riga
Berg der Kreuze_Litauen_Hans Rohmann_pixabay682650_1280.jpg

Unsere Reise führt uns zunächst zum Berg der Kreuze, ein Hügel, auf dem Pilger seit der Zarenzeit Kreuze und kleine Jesusfiguren hinterlassen. Wir überqueren dann die Grenze zu Lettland und besuchen das prächtige Barockschloss
Rundāle
, bevor wir Rīga erreichen.

 

Tag 6: Riga
Lettland_Riga_Schwarzhäupterhaus

Heute erleben wir die lettische Hauptstadt Rīga. Die prächtige Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe und Zeugnis für den Reichtum der Hanse. Der Nachmittag ist frei für eigene Entdeckungen in einer der schönsten mittelalterlichen Städte Nordeuropas.

 

Tag 7: Turaida – Sigulda – Pärnu
Gauja NP_Turaida_AdobeStock_206662399.jpg

Nach dem Besuch der imposanten Mauerburg Turaida aus dem 13. Jh. geht es weiter nach Sigulda. Das quirlige Städtchen liegt am Rande des Gauja-Nationalparks. Die Gauja schlängelt sich in Serpentinen an Sandbänken und Höhlen vorbei und formt eine beeindruckende Landschaft. Ziel des Tages ist Pärnu, die „Sommerhauptstadt“ Estlands. Der lebhafte Ort lädt mit seinen hübschen Gassen, Holzhäusern, dem herrlichen Badestrand und der schönen Mole zum Spaziergang ein. (ca. 220 km)

Tag 8 - 9: Insel Saarema - Kuressaare
Insel Saarema_Estland_Makalu_Pixabay3729909_1280.jpg

Estlands größte Insel Saaremaa erwartet uns und verzaubert mit urwüchsiger Natur, Wäldern, Windmühlen, charmant-schrulligen Bewohnern, Steilküsten und Stränden. Im historischen Kurort Kuressaare ist v. a. die fast 700 Jahre alte Bischofsburg sehenswert, die sich als wahre Märchenburg präsentiert. (ca. 150 km)

Am nächsten Tag bleibt Zeit, das beschauliche Insel-Idyll in aller Ruhe individuell zu genießen: Spaziergänge am Strand, Wellness in einem der zahlreichen SPAs, Altstadtbummel u.v.m.

Tag 10: Tartu

Per Fähre geht es zurück zum Festland. Ziel ist die ehemalige Hansestadt Tartu, die 2024 den Titel Europäische Kulturhauptstadt trägt. In dieser grünen Stadt der Studenten, Intellektuellen und Künstler erkunden wir die älteste Universität Nordeuropas, den Rathausplatz mit der Statue zweier sich küssender Studenten und die Ruinen der Domkirche. (ca. 330 km)

 

Tag 11: Lahemaa-Nationalpark - Tallinn
võsu-beach-visit-estonia_Hardi Reiter.jpg

Der an der Nordküste Estlands gelegen Lahemaa-Nationalpark beherbergt das Schönste, was die estnische Natur zu bieten hat. Auf einer Fläche von mehr als 700 km² findet man üppige einheimische Wälder, Moore bis zum Horizont, steile Klippen, Sandstrände und unzählige riesige Findlinge. Malerische Fischerdörfer wie Käsmu und Altja erzählen die Geschichte der Esten auf See und prächtige Gutshäuser von der baltisch-deutschen Vergangenheit. Am Abend erreichen wir Tallinn. (ca. 220 km)

Tag 12: Tallinn
Estland_Tallinn

In der zweigeteilten Altstadt der estnischen Hauptstadt Tallinn scheint die Zeit der Hanse stehengeblieben zu sein. Während rund um den Domberg die mittelalterlichen Spitzen der Gesellschaft residierten, zeugt die Unterstadt vom Aufstieg Tallinns im Zeichen des Fernhandels. Mittelalterliche Gassen, wuchtige Stadtmauern, uralte Kirchen und Speicher prägen das Bild des ehemaligen Reval. Der Nachmittag ist frei für eigene Entdeckungen.

Tag 13: Abreise

Eine schöne Reise geht zu Ende. Heute ist der Rückflug von Tallinn nach Frankfurt.

Beförderung

Flug ab/bis Frankfurt nach Vilnius und zurück von Tallinn mit Lufthansa.

Termine & Preise

Do, 05.09.2024 - Di, 17.09.2024
13 Tage
viele Verfügbarkeiten
2.299 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmerzuschlag: 480 €

Auf Wunsch zubuchbar

  • Innerdeutsche Anschlussflug ab vielen Flughäfen auf Anfrage zubuchbar  ab 98,- € p.P.
  • Rail & Fly Ticket 2. Klasse 82,- € p.P.

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab / bis Frankfurt nach Vilnius und zurück ab Tallinn mit Lufthansa.
  • Innerdeutsche Anschlussflüge auf Anfrage zubuchbar
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 12 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels (2 x in Vilnius, 2 x in Klaipėda, 2 x in Rīga, 1 x in Pärnu, 2 x in Kuressaare, 1 x in Tartu, 2 x in Tallinn)
  • 12 Abendessen im Hotel oder Restaurant
  • Busrundreise durch Litauen, Lettland und Estland
  • Fährüberfahrten lt. Programm
  • Alle Eintrittsgelder
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • SPD-Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Getränke und nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Sonderwünsche

Besondere Mahlzeiten:
Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.

Besondere Zimmer:
Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung (z.B. Dusche statt Badewanne) geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.

Busplätze:
Wir reservieren keine bestimmten Sitzplätze im Bus. Für Gehbehinderte und Busbegleiter werden die ersten Reihen im Bus geblockt. Wir achten darauf, dass die Ausflugsbusse nie voll besetzt werden, damit wir immer ein wenig Spielraum haben. Falls besondere Plätze erforderlich sein sollten, beispielsweise aufgrund einer Gehbehinderung, dann müssen uns diese Wünsche unbedingt im Vorfeld der Reise bekannt gegeben werden, damit wir entsprechend disponieren können.

Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.

 

  • Florentina Frank
  • f.frank@spd-reiseservice.de

Mo. - Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr