Suche
Close this search box.

Apulien

Italiens zauberhafter Süden

  • Italien
  • Italien
  • 8 Tage
  • 21.10.2024-28.10.2024
  • ab € 1.420 p.P.

Highlights der Reise

  • UNESCO-Weltkulturerbe: Castel del Monte, Alberobello, Matera
  • Grotte di Castellana, beeindruckende Tropfsteinhöhlen
  • Barockstadt Lecce
  • Mittagessen mit Folklore auf der Masseria Priore

Im schönen Süden Italiens, am Stiefelabsatz zwischen den Meeren, liegt das Land der Trulli, der für diese Region so typischen steingedeckten Rundhäuser. Weite Olivenhaine, wundervolle Küstenlinien mit weißen Sandstränden, romanische Burgen, barocke Architektur und eine hervorragende Küche aus den Schätzen der heimischen Landwirtschaft erwarten uns. Wer in die Vergangenheit eintauchen will, dem bietet Apulien eine Vielzahl historischer Stätten, die von ihrer alten Kultur erzählen: von der Vorgeschichte über die Magna Graecia und die römische Kaiserzeit bis zur Renaissance und dem Prunk des Barock, sichtbar an der Architektur von Lecce und des Salento. Die Trulli bieten ein beeindruckendes Zeugnis des Landlebens in der Vergangenheit dieser Region, während zahlreiche Schlösser, die über die Südküsten verteilt sind, die Zeit wieder aufrufen, in denen das Meer reich an Abenteuern war. Kommt mit auf eine Genießer-Reise zu den kulturellen und kulinarischen Höhepunkten einer abgelegenen und oft noch unbekannten Region und erlebt die herzliche Gastfreundschaft der Italiener und eine zauberhafte Natur. Benvenuti in Puglia!

Alle öffnen
Tag 1: Anreise Bari – Torre Canne

Wir fliegen nach Bari, wo wir von der örtlichen Reiseleitung empfangen werden. Während der Fahrt zum Hotel gewinnen wir erste Eindrücke von unserem Urlaubsziel. Schließlich erreichen wir unser Quartier in Torre Canne, an der Küste zwischen Bari und Brindisi, wo wir unsere Zimmer für die nächsten 7 Übernachtungen beziehen.

Tag 2: Grotte di Castellana – Alberobello
Alberobello

Wir beginnen den Tag mit der Besichtigung der Grotte di Castellana. Dieses unterirdische Karsthöhlensystem gilt als eines des schönsten und spektakulärsten Europas. Den Nachmittag verbringen wir in Alberobello. Weltbekannt ist der kleine Ort für seine charakteristischen Kegelbauten, die Trulli. Diese Rundhäuser mit ihren Dächern, die an Zipfelmützen erinnern, sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Tag 3: Castel del Monte – Trani
Italien_Apulien_Trani

Wie eine Krone, abgelegt auf einem Hügel, erscheint das Castel del Monte. Der Stauferkaiser Friedrich II. hat diese spektakuläre achteckige Bastion wahrscheinlich als sein Jagdschloss selbst entworfen. Bereits am Eingangsportal lässt sich der geistige Horizont Friedrichs erahnen: Pilaster, Architrav und Giebel entstammen der Antike, die Kapitelle der zeitgenössischen Zisterziensergotik, die Einfassung oben und die prunkvolle Ausführung dem Islam. Weiterfahrt nach Trani. Vor dem tiefblauen Meer erhebt sich die aus weißem Stein erbaute Kathedrale San Nicola Pellegrino, Wahrzeichen der Stadt. Ihre Schauseite wendet sie dem Wasser zu, um die heimkehrenden Kaufleute und Kreuzfahrer zu empfangen.

Tag 4: Lecce – Otranto
Lecce

In Lecce, der vornehmen Barockstadt mit ihrer einzigartigen Architektur, nehmen wir uns ausreichend Zeit für den Dom, die Piazza St. Oronzo, das Amphitheater und die Basilica Santa Croce. In Otranto genießen wir das mediterran-griechische Flair der Stadt mit den engen, gepflasterten Gässchen und weißen niedrigen Häusern. Bei einem Stadtrundgang besuchen wir u.a. die Kathedrale, die für ihren herrlichen Mosaikfußboden berühmt ist.

Tag 5: Altamura – Matera
Italien_Basilicata_Matera

In Altamura besuchen wir u. a. die prachtvolle Kathedrale in der mittelalterlichen Altstadt, bevor wir Matera erreichen. Die Stadt der „Sassi“ (in den Tuffstein gegrabene und später mit Fassaden verkleidete Wohnhöhlen) nennt man sie. Ein dichtes Netz an übereinander liegenden Grotten, zahlreiche Felsenkirchen mit raffinierten Innendekorationen und malerische Aussichtspunkte bilden eine einzigartige Kulisse. Seit 1993 gehört die Altstadt von Matera zum UNESCO Weltkulturerbe: „Eine der unglaublichsten organisierten Stadtstrukturen der Erde, ein absolutes Meisterwerk des Geistes und der Anpassungsfähigkeit”, sagt die UNESCO.

Tag 6: Bari – Polignano a Mare
Polignano

Bari, die mittelalterliche Hauptstadt der Region Apulien, beeindruckt durch ihre verwinkelten Gassen, kleinen weißgetünchten Häuser und die berühmte Basilika San Nicola, Grabstätte des heiligen Nikolaus. Entlang der Küste erreichen wir dann Polignano a Mare. Die Altstadt hockt wie ein Adlernest auf den Kalkklippen direkt über der Adriaküste und die malerische Bucht Cala Porto gehört zu den meistfotografierten Motiven der Region.

Tag 7: Ostuni – Masseria Priore
Apulien_Ostuni_porta-blu

Eine Gruppe weißgetünchter Häuser, die wie Puppenhäuser aussehen, stehen auf einem Hügel, hier und da späht ein Kuppeldach hinaus. Das ist Ostuni, die „Weiße Stadt“. Bei einem Spaziergang durch das historische Zentrum besuchen wir die im romanisch-gotischen Stil erbaute Basilica Minore. Hinter der Kathedrale befindet sich die „porta blu“, die blaue Tür – ein beliebter Fotospot. Die in Blau- und Grüntönen bemalte Tür fängt das apulische Lebensgefühl wunderbar ein. Den Nachmittag verbringen wir auf einem alten Landgut, der Masseria Priore. Zwischen uralten Olivenbäumen und Weinreben, begleitet von Musik und köstlichen Spezialitäten, erleben wir einheimische Gastfreundschaft pur

Tag 8: Abreise

Wir verabschieden uns von der herrlichen Region Apulien. Ein Transferbus bringt uns zum Flughafen Bari und wir fliegen zurück nach Deutschland.
 

Enthaltene Unterkünfte

Hotel del Levante

Das Hotel del Levante liegt an der bezaubernden adriatischen Riviera von Apulien und garantiert unvergessliche Momente zwischen Sonne, Meer und den vielen exklusiven Services, die den Gästen zur Verfügung stehen. Torre Canne ist ein kleiner Küstenort in der Gemeinde Fasano. Die etw...

Beförderung

Flug ab/bis Frankfurt nach Bari mit Lufthansa.

Anschlussflug ab/bis vielen deutschen Flughäfen ab € 98,-  p.P.

Bitte klickt unter Zusatzleistungen den gewünschten Flug an. Vielen Dank!

Termine & Preise

Mo, 21.10.2024 - Mo, 28.10.2024
8 Tage
wenige Verfügbarkeiten
1.420 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmerzuschlag: 238 €

Auf Wunsch zubuchbar

  • Rail&Fly Bahnfahrticket hin und zurück 2. Klasse € 82,- p.P.  
  • Innerdeutscher Anschlussflug auf Anfrage: ab/bis Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Bremen, Leipzig, Hannover, München ab  € 98,- p.P.

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/bis Frankfurt nach Bari mit Lufthansa
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel del Levante in Torre Canne
  • 7 Abendessen im Hotel
  • 1 Mittagessen mit Folklore auf der Masseria Priore
  • Umfangreiches Ausflugsund Besichtigungsprogramm
  • Alle Eintrittsgelder
  • Audiosystem während der Führungen
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • SPD-Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Bettensteuer 3,50 € p. P. /Nacht zahlbar vor Ort
  • Getränke und nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Sonderwünsche

Besondere Mahlzeiten:
Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.

Besondere Zimmer:
Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung (z.B. Dusche statt Badewanne) geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.

Busplätze:
Wir reservieren keine bestimmten Sitzplätze im Bus. Für Gehbehinderte und Busbegleiter werden die ersten Reihen im Bus geblockt. Wir achten darauf, dass die Ausflugsbusse nie voll besetzt werden, damit wir immer ein wenig Spielraum haben. Falls besondere Plätze erforderlich sein sollten, beispielsweise aufgrund einer Gehbehinderung, dann müssen uns diese Wünsche unbedingt im Vorfeld der Reise bekannt gegeben werden, damit wir entsprechend disponieren können.

Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.

  • Lisa Brunini
  • l.brunini@spd-reiseservice.de

Mo. - Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr