Suche
Close this search box.

Madrid – pulsierendes Herz Spaniens

  • Spanien
  • Spanien
  • 6 Tage
  • 27.10.2024-01.11.2024
  • ab € 1.190 p.P.

Highlights der Reise

  • Weltberühmte Museen: Prado und Reina Sofía
  • Spaziergang durch das Literaten-Viertel Barrio de las Letras
  • UNESCO-Weltkulturerbe Toledo

Madrid ist das geografische, politische und kulturelle Zentrum Spaniens und erwartet uns mit großartigen Sehenswürdigkeiten wie der herrschaftlichen Plaza Mayor, dem königlichen Palacio Real, dem Prado mit seiner enormen Gemälde- und Skulpturensammlung und dem Museo Reina Sofia mit Picassos weltberühmtem Gemälde „Guernica“ als dem Sinnbild für Gewalt und Zerstörung im Spanischen Bürgerkrieg.

Alle öffnen
Tag 1: Anreise

Abflug von Deutschland nach Madrid und Transfer ins Hotel. Nach dem Check-in gemeinsames Abendessen.

Tag 2: Rund um die Plaza Mayor
Spanien_Madrid_Königlicher Palast

Ein gemütlicher Spaziergang führt uns durch das urige Madrid mit seinen verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden. Während des Rundgangs sehen wir die Puerta del Sol, das Zentrum der Stadt und spanischer Kilometer 0 sowie die wunderschöne Plaza Mayor, ein Prachtstück des spanischen Barocks. An ihrer Nordseite befindet sich die sehenswerte Casa de la Panadería, die alte Kornkammer, in der Nähe der Mercado San Miguel. Diese schöne Markthalle hat nichts mehr mit einem traditionellen Markt zu tun. Die Halle aus Glas und Eisen von 1916 ist heute ein privat betriebener Gourmet Tempel. Den letzten Halt machen wir vor dem Königspalast; der Palacio Real ist wahrlich majestätisch und gehört zu den größten Schlössern Europas.

Tag 3: Stadtrundfahrt - Prado Museum
Spanien_Madrid_Palacio de Cibeles

Wir besuchen heute eines der größten Kunstmuseen der Welt, das Prado-Museum. Es verfügt über die bedeutendste Sammlung spanischer Malerei vor 1900 (z. B. El Greco,Velazquez, Goya u. a.), aber auch herausragende Werke anderer europäischer Maler wie Raffael, Tizian, Bosch, Rubens und Dürer. Anschließend fahren wir zum modernen Teil der Stadt und sehen u. a. die Gran Vía, den Retiro-Park und die Plaza de Cibeles. An die sem Platz, einem der belebtesten, bekanntesten und schönsten von Madrid, liegen so beachtliche Sehenswürdigkeiten wie die Fuente de Cibeles und der Palacio de Cibeles, der Sitz der Stadtverwaltung.

Tag 4: Das Literanten-Viertel - Reina-Sofía-Museum
Madrid, Stadtteil Las Latras

Der Stadtteil Las Letras liegt mitten in Madrid und verdankt seinen Namen der Tatsache, dass hier einige der großen Literaten Spaniens gelebt und gearbeitet haben. Wer mit offenen Augen durch diesen Stadtteil streift, kann Gedichte, Zitate und Aphorismen von bedeuten den Schriftstellern des „Spanischen Goldenen Zeitalters“ wie Lope de Vega oder Cervantes, auf Gedenktafeln, an Häuserwänden und auf dem Pflaster der Calle de las Huertas projiziert, entdecken. Ein weiterer Reiz des Barrio de Las Letras sind die vielen Geschäfte, von traditionellen Läden bis hin zu modernen Geschäften der Avantgarde. Am Nachmittag besichtigen wir das Reina-Sofía-Museum. Im ehemaligen Stadthospital präsentiert die ständige Ausstellung vorwiegend Werke spanischer Kunst des 20. Jahrhunderts wie Pablo Picasso, Salvador Dalí und Joan Miró, surreale Kunst von Francis Picabia und René Magritte sowie Werke der Vertreter des Kubismus und expressionistischer Künstler. Jedoch ist nicht nur das Innere des Museums interessant und berühmt, sondern auch das Gebäude selbst ist ein Symbol für zeitgenössische Kunst im Herzen der spanischen Hauptstadt.

Tag 5: Toledo
Toledo©SeanPavonePhoto-AdobeStock_78497810

Ein Tagesausflug führt uns heute nach Toledo, die frühere Hauptstadt des spanischen Königreiches. Die gesamte Altstadt mit ihren von jüdischen, arabischen und christlichen Einflüssen geprägten Sehenswürdigkeiten gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Toledo ist auch die Stadt El Grecos, der hier ab 1577 seine Wahlheimat fand. Seine Werke sind überall in der Stadt präsent, u. a. sehen wir das berühmte Gemälde „Das Begräbnis des Grafen von Orgaz“ in der Kirche Santo Tomé. Ein weiterer Höhepunkt Toledos ist das Kloster San Juan de los Reyes von 1477 sowie die Synagoge del Tránsito, ein Schmuckstück des Mudéjar-Stils. Wo einst die Hauptmoschee der Stadt stand, erhebt sich jetzt eine mächtige Kathedrale, die zweitgrößte Kathedrale Spaniens. Höhepunkte der opulenten Ausstattung sind der geschnitzte Hochaltar und die Gemäldesammlung in der Sakristei mit etlichen Werken von El Greco, Goya, Velázquez, Zurbarán, Rubens, Tizian und van Dyck. (ca. 140 km)

Tag 6: Abreise

Nach dem Frühstück erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

Enthaltene Unterkünfte

Hotel Porcel Ganivet

Das 3-Sterne Hotel Porcel Ganivet liegt sehr zentral, nur 10 Gehminuten von der Plaza Mayor und 150 m vom U-Bahnhof Puerta de Toledo entfernt. Es verfügt auf fünf Etagen (Fahrstuhl vorhanden) über 147 komfortabel eingerichtet, schallisolierte und klimatisierte Z...

Beförderung

Flug ab/bis Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Hamburg oder München nach Madrid mit Lufthansa, Iberia, Eurowings oder Vueling. 

Bitte klickt unter Zusatzleistungen den gewünschten Flug an. Vielen Dank!

Termine & Preise

So, 27.10.2024 - Fr, 01.11.2024
6 Tage
ausgebucht
1.190 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmerzuschlag: 200 €

Auf Wunsch zubuchbar

Rail & Fly Bahnfahrticket hin und zurück 2. Kl. (nur buchbar nach/bis Frankfurt) € 82,- p.P.

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/bis Frankfurt nach Madrid. Hamburg, Düsseldorf, Bremen, Hannover, Leipzig, Berlin oder München auf Anfrage
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel Gavinet in Madrid
  • 2 Abendessen
  • Umfangreiches Ausflugs und Besichtigungsprogramm
  • Alle Eintrittsgelder
  • Audiosystem während der Führungen
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • SPD-Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Citytax: € 3,80,– pro Person und Nacht zahlbar vor Ort
  • Alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Versicherungen

Sonderwünsche

Besondere Mahlzeiten:
Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.

Besondere Zimmer:
Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung (z.B. Dusche statt Badewanne) geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.

Busplätze:
Wir reservieren keine bestimmten Sitzplätze im Bus. Für Gehbehinderte und Busbegleiter werden die ersten Reihen im Bus geblockt. Wir achten darauf, dass die Ausflugsbusse nie voll besetzt werden, damit wir immer ein wenig Spielraum haben. Falls besondere Plätze erforderlich sein sollten, beispielsweise aufgrund einer Gehbehinderung, dann müssen uns diese Wünsche unbedingt im Vorfeld der Reise bekannt gegeben werden, damit wir entsprechend disponieren können.

Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.

  • Lisa Brunini
  • l.brunini@spd-reiseservice.de

Mo. - Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr