Suche
Close this search box.

Golf von Neapel & Amalfiküste

  • Italien
  • Italien
  • 8 Tage
  • 04.04.2024-11.04.2024
  • ab € 1.520 p.P.

Highlights der Reise

  • UNESCO-Weltkulturerbe Pompeji, Paestum und Amalfiküste
  • Tagesausflug nach Capri
  • Besuch des Archäologischen Nationalmuseums in Neapel

Wer das italienische Lebensgefühl, eine Jahrtausende alte Kultur und atemberaubende Landschaften erleben will, muss den Golf von Neapel besuchen. Standort unserer Reise ist das günstig am Meer gelegene Hotel Caravel in Sant’Agnello, wenige Kilometer von Sorrent entfernt. Von hier aus lassen sich herrliche Ausflüge unternehmen, wie nach Pompeji, Paestum, Capri, Neapel und an die Amalfiküste.

Alle öffnen
Tag 1: Anreise

Wir fliegen von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Neapel. Dort erfolgen die Begrüßung durch unsere Reiseleitung und der Transfer zum Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Tag 2: Paestum - Salerno
Italien_Amalfiküste_Paestum

Der heutige Ausflug führt nach Paestum (UNESCO-Weltkulturerbe) – einst eine blühende Stadt mit Basilika, Neptuns- und Cerestempel, die als Zeugen der damaligen Zeit viel über die griechische Architektur des 5. /  dem Rückweg legen wir eine Pause in Salerno ein. In dieser beschaulichen Hafenstadt, ohne störenden Massentourismus, werden wir das echte Süditalien erleben. (200 km)

Tag 3: Capri
Italien_Capri

Der heutige Ausflug führt uns nach Capri. Wir verweilen an der Piazzetta, dem zentralen Platz des Ortes mit dem Uhrenturm und dem Rathaus. Außerdem besichtigen wir die Villa San Michele, die der schwedische Arzt und Schriftsteller Axel Munthe Ende des 19. Jahrhunderts in großartiger Lage errichten ließ, spazieren durch die ehemaligen Gärten des Kaisers Augustus auf dem Gelände eines Kartäuserklosters und haben Zeit für einen Bummel.

Tag 4: Tag zur freien Verfügung
Italien_Sorrento

Den heutigen Tag wollen wir geruhsam angehen. Wir haben Zeit zur Entspannung oder für eigene Unternehmungen. Wir empfehlen einen Spaziergang nach Sorrent. Das lebhafte Städtchen, Geburtsort des Dichters Torquato Tasso, liegt auf einem Felsen und beeindruckt durch seine herrlichen Gärten und Aussichtsterrassen. Besonderes Flair vermitteln auch die üppigen Orangen- und Zitronenplantagen, für die die Region berühmt ist. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen der Dom, das griechische Stadttor, die Villa Comunale und das Kloster San Francesco mit seinem malerischen Kreuzgang.

Tag 5: Amalfiküste
Italien_Kampanien_Amalfiküste

Heute besichtigen wir die Amalfiküste, eine der schönsten Küstenlandschaften der Welt. Vorbei am mondänen Badeort Positano – dem einzigen „senkrechten Ort der Welt“, wie der Schriftsteller John Steinbeck das an einem Steilhang gelegene zauberhafte Örtchen beschrieb – erreichen wir die alte Seerepublik Amalfi mit ihrem Dom aus dem 11. Jahrhundert. Schließlich besuchen wir in Ravello die Villa Ruffolo mit ihrem berühmten Garten, der schon Komponisten wie Richard Wagner, Edvard Grieg und Giuseppe Verdi inspirierte. (90 km)
 

Tag 6: Pompeji - Vesuv
Italien_Pompeji

Für Freunde der europäischen Kulturgeschichte dürfte der Tag zu einem Höhepunkt werden. Wir besuchen Pompeji, das großartigste Beispiel einer ausgegrabenen altrömischen Stadt. An sehr vielen Stellen scheint das durch den Vulkanausbruch im Jahr 79 jäh beendete Leben nur unterbrochen zu sein. Anschließend statten wir dem Wahrzeichen der Region, dem steil aus der Ebene ragenden Vesuv, einen Besuch ab (festes Schuhwerk erforderlich für den ca. 3,5 km langen, 1,5-stündigen Rundgang, + / – 165 Hm). (100 km)

Tag 7: Neapel
Neapel

Wir beginnen mit einer Panoramafahrt und sehen dabei das Castel Nuovo, das berühmte Opernhaus Teatro San Carlo und die Piazza del Plebiscito. Im exklusiven Stadtteil Posillipo machen wir einen kurzen Halt und genießen ein atemberaubendes Panorama. Anschließend besuchen wir die unvergleichliche Krippenstraße San Gregorio Armeno und das Archäologische Nationalmuseum. Am Nachmittag bleibt uns etwas Freizeit für individuelle Erkundungen auf der Spaccanapoli; die Straße teilt die Altstadt fast geometrisch genau in zwei Hälften und bietet einzigartige Einblicke in Kunst, Tradition und Kultur Neapels. (ca. 95 km)

Tag 8: Abreise

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und wir kehren in die Heimatorte zurück.

Enthaltene Unterkünfte

Hotel Caravel – Sant‘Agnello

Das Hotel „Caravel“ ist ein elegantes 4-Sterne Hotel und befindet sich im Stadtteil Sant’Agnello, einem fast das ganze Jahr über mit mildem Klima gesegneten Fremdenverkehrsort, der zu den berühmtesten der Halbinsel von Sorrento zählt. Zu Fuß erreicht man nac...

Beförderung

Flug ab/bis Frankfurt und Düsseldorf* nach Neapel mit Lufthansa oder Eurowings. München auf Anfrage.

* Düsseldorf nur im April möglich

Innerdeutscher Anschlussflug ab/bis Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Hannover nach Frankfurt  und zurück 

Bitte klickt unter Zusatzleistungen den gewünschten Flug an. Vielen Dank!

Termine & Preise

Do, 04.04.2024 - Do, 11.04.2024
8 Tage
wenige Verfügbarkeiten
1.520 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmerzuschlag: 266 €
Mo, 21.10.2024 - Mo, 28.10.2024
8 Tage
viele Verfügbarkeiten
1.520 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmerzuschlag: 266 €

Auf Wunsch zubuchbar

Rail&Fly Bahnfahrticket hin und zurück 2. Klasse € 82,- p.P.  

Anschlussflug ab/bis vielen deutschen Flughäfen ab € 98,-  p.P.

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/bis Frankfurt, Düsseldorf oder München nach Neapel mit Lufthansa oder Eurowings
  • Innerdeutscher Anschlussflug auf Anfrage zubuchbar
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Caravel in Sant’Agnello
  • 7 Abendessen im Hotel
  • Umfangreiches Ausflugs- und Besichtigungsprogramm
  • Alle Eintrittsgelder
  • Audiosystem während der Führungen
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • SPD-Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Citytax: € 3 p.P. und Nacht zahlbar vor Ort
  • Alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Versicherungen

Sonderwünsche

Besondere Mahlzeiten:
Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.

Besondere Zimmer:
Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung (z.B. Dusche statt Badewanne) geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.

Busplätze:
Wir reservieren keine bestimmten Sitzplätze im Bus. Für Gehbehinderte und Busbegleiter werden die ersten Reihen im Bus geblockt. Wir achten darauf, dass die Ausflugsbusse nie voll besetzt werden, damit wir immer ein wenig Spielraum haben. Falls besondere Plätze erforderlich sein sollten, beispielsweise aufgrund einer Gehbehinderung, dann müssen uns diese Wünsche unbedingt im Vorfeld der Reise bekannt gegeben werden, damit wir entsprechend disponieren können.

Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner