Documenta 15

SPD-Treffen

  • Deutschland
  • Deutschland
Reisedauer
  • 5 Tage
Nächster Reisetermin
  • 28.07.2022-01.08.2022
  • ab € 525 p.P.

Highlights der Reise

  • Besuch der weltweit bedeutendsten Ausstellungsreihe zeitgenössischer Kunst
  • Zentrumsnah gelegenes 4-Sterne-Hotel
  • Halbpension inklusive

Damit konnte 1955 bestimmt niemand rechnen. Abseits der großen Metropolen, eher in Randlage der alten Bundesrepublik, wollten die Gründer zeigen, welche Rolle die moderne Kunst beim Wiederaufbau der deutschen
Gesellschaft nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges spielen könnte. Längst hat das Experiment seinen nationalen Rahmen gesprengt. Alle fünf Jahre schaut die gesamte Kunstwelt nach Kassel. Und wir sind mittendrin.

 

Verantwortlich für das Programm der 15. Ausgabe der documenta ist das Künstler:innenkollektiv ruangrupa aus Jakarta, das weltweit Kollektive, Organisationen und Institutionen eingeladen hat, gemeinsam am Thema Nachhaltigkeit und an Praktiken des Teilens zu arbeiten. Auf die Ergebnisse dieser Auseinandersetzung dürfen wir sehr gespannt sein!

Alle öffnen
Tag 1: Individuelle Anreise

Ab 15:00 Uhr erwarten wir euch im direkt am Fernbahnhof Kassel-Wilhelmshöhe gelegenen pentahotel. Nach etwas Ruhezeit treffen wir uns zur Begrüßung und zum gemeinsamen Abendessen.

Tag 2: DOCUMENTA 15
Hessen_Kassel_Fridericanum

Ungeduldig wenden wir uns heute dem Hauptgrund unserer Reise, der weltweit beachteten Ausstellung moderner Kunst documenta 15 zu. Gleich nach dem Frühstück fahren wir in nur knapp 20 Minuten zum Fridericianum, dem neoklassizistischen Museumsgebäude, das alle fünf Jahre zum Zentrum der documenta wird. Uns erwartet geschultes Personal zu einer Sonderführung durch die Ausstellungsorte. Nach einer individuellen Mittagspause kann jeder sein
Tagesticket noch für weitere Erkundungen der documenta nutzen. Wer mag, kann sein persönliches Kulturprogramm auf eigene Faust mit dem Besuch der „GRIMMWELT“ abrunden. In dem erst 2015 eröffneten herausragenden Museumsbau wird das facettenreiche Lebenswerk der Brüder Grimm erlebnisreich vermittelt. Zum Abendessen treffen wir uns in unserem Hotel in Bad Wilhelmshöhe wieder.

Tag 3: Ausflug Marburg - Fritzlar - Edersee (fakultativ)
Hessen_Marburg_Marktplatz

Der heutige Tag bleibt zur freien Verfügung in Kassel. Wer jedoch einen Kontrast zur modernen Kunst sucht, dem bieten wir einen fakultativen Ausflug in das Fachwerkstädtchen Fritzlar und die altehrwürdige Universitätsstadt Marburg an. Neben dem neogotischen Bau der Alten Universität zählen die Elisabethkirche, das Schloss und die historische Altstadt zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten. In einem aufwendigen Sanierungskonzept wurden zahlreiche Fachwerkhäuser renoviert und präsentieren sich heute wieder mit ihrem ureigenen Charme. Zentrum des gesellschaftlichen Lebens ist der historische Marktplatz mit seinem Marktbrunnen und dem spätgotischen Rathaus. Unsere nächste Station ist das Städtchen Fritzlar. Nach einer individuellen Mittagspause begleiten uns kundige Gästeführer durch die geschichtsträchtige Dom- und Kaiserstadt, wo sowohl die Christianisierung Mittel- und Norddeutschlands sowie das mittelalterliche Deutsche Reich ihren Anfang nahmen. Darauf verweist das Fällen der heidnischen Donareiche um 723 durch Bonifatius und die Wahl Heinrichs I. auf dem Reichstag von 919 zum König. Schließlich erreichen wir den Edersee mit der gleichnamigen Talsperre und freuen uns auf eine entspannte Bootsfahrt durch die herrliche Naturlandschaft. Zum Abendessen sind wir wieder in unserem Hotel in Kassel.

Tag 4: Kassel und Bergpark Wilhelmshöhe
Hessen_Kassel_Bergpark Wilhelmshöhe

Aus gutem Grund wenden wir uns noch einmal der Stadt Kassel zu. Abseits vom Trubel in den Ausstellungshallen verdeutlicht unsere heutige Stadtführung die einzigartige Wechselbeziehung zwischen Kunstwerken und Stadtbild seit 1955. So begegnen wir u. a. dem vertikalen Erdkilometer von Walter de Maria und dem Rahmenbau mit Blick auf die Karlsaue von Haus-Rucker-Co (beide documenta 6, 1977), den 7000 Eichen – Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung – von Joseph Beuys, die zur documenta 7 (1982) für Aufsehen sorgten, und den Fremden von Thomas Schütte (documenta 9, 1992). Nach einer individuellen Mittagspause fahren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Bergpark Wilhelmshöhe, Europas größtem barocken Bergpark, der mit der Herkules-Statue und den Wasserspielen zum Welterbe der UNESCO zählt. Nur am Sonntagnachmittag (vorbehaltlich Änderung) können wir die berühmten Wasserspiele auch tatsächlich erleben. Das Wasser sprudelt über Kaskaden, den Steinhöfer Wasserfall, die Teufelsbrücke und fällt über das Aquädukt und die Kaskaden hinab zum Schlossteich. Hier lässt der Wasserdruck die Große Fontäne über 50 Meter in die Höhe schießen.

Tag 5: Abreise

Nach Tagen spannender Kunst- und Kulturerlebnisse verabschieden wir uns und treten die Rückreise in unsere Heimatorte an.

Enthaltene Unterkünfte

pentahotel Kassel-Wilhelmshöhe
pentahotel Kassel-Wilhelmshöhe

Das pentahotel Kassel-Wilhelmshöhe befindet sich im Kasseler Stadtteil und staatlich anerkanntem Heilbad Bad Wilhelmshöhe in unmittelbarer Nähe zum Fernbahnhof und ist daher bequem mit vielen Zügen der Deutschen Bahn zu erreichen. Die 137 Zimmer sind alle mit dem üblichen Komfort eines 4-Sterne-Hotels ausgestattet und verfügen selbstverständlich über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Schreibtisch und kostenlosem WLAN.

Mehr lesen »

Beförderung

Individuelle Anreise

Termine & Preise

Do, 28.07.2022 - Mo, 01.08.2022
5 Tage
viele Verfügbarkeiten
525 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 280 €

Auf Wunsch zubuchbar

A Ausflug Marburg, Fritzlar und Edersee € 68 p.P. 

Enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-pentahotel Kassel-Wilhelmshöhe
  • 4 Abendessen im Hotel
  • Städtische Kultursteuer
  • 1 Tageskarte documenta 15 inkl. 2-stündiger Sonderführung durch die Ausstellungsorte
  • Stadtführung Kassel und geführter Rundgang durch den Bergpark Wilhelmshöhe
  • Audiosystem während der Führungen
  • Informationsmaterial zur Reise
  • SPD-Reiseleitung

Sonderwünsche

Besondere Mahlzeiten:
Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.

Besondere Zimmer:
Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung (z.B. Dusche statt Badewanne) geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.

Busplätze:
Wir reservieren keine bestimmten Sitzplätze im Bus. Für Gehbehinderte und Busbegleiter werden die ersten Reihen im Bus geblockt. Wir achten darauf, dass die Ausflugsbusse nie voll besetzt werden, damit wir immer ein wenig Spielraum haben. Falls besondere Plätze erforderlich sein sollten, beispielsweise aufgrund einer Gehbehinderung, dann müssen uns diese Wünsche unbedingt im Vorfeld der Reise bekannt gegeben werden, damit wir entsprechend disponieren können.

Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.

Hinweise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Mindestteilnehmerzahl Fakultativausflug: 20 Personen

Gut zu wissen: bitte beachtet unser PDF Hinweise

Es gelten die AGB/Reisebedingungen in der Fassung vom 01.07.2018 https://spd-reiseservice.de/agb/

  • Lorenz Marcus
  • l.marcus@spd-reiseservice.de

Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr

Das könnte Dich auch interessieren

  • Deutschland
  • 22.12.2021-27.12.2021

Eine Flusskreuzfahrt ist eine der schönsten Reisen, die man zum Jahreswechsel unternehmen kann. Man gleitet r...

/ pro Person
€ 599.-
  • Zypern
  • 23.12.2021-06.01.2022

Weihnachten und vielleicht auch gleich noch Silvester wollen wir auf der sonnenverwöhnten Insel im östli...

/ pro Person
€ 939.-
  • Portugal
  • 25.01.2022-01.02.2022

Das ganzjährig milde Klima lockt jedes Jahr mehr und mehr Gäste auf die Blumeninsel Madeira im Atlantik....

/ pro Person
€ 839.-
  • Spanien
  • 13.03.2022-18.03.2022

Die katalanische Hauptstadt am Mittelmeer sorgt mit ihrer zweitausendjährigen Geschichte, mit Museen, we...

/ pro Person
€ 890.-
  • Malta
  • 13.04.2022-20.04.2022

Unter der Frühjahrssonne Maltas lernen wir Land, Leute, Geschichte und die besonderen Traditionen rund um das...

/ pro Person
€ 989.-
  • Deutschland
  • 15.04.2022-18.04.2022

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche / Durch des Frühlings holden, belebenden Blick / Im Ta...

/ pro Person
€ 395.-
  • Montenegro
  • 24.04.2022-01.05.2022

Montenegro – das Land der schwarzen Berge, Helden und Piraten. Knapp zwei Flugstunden entfernt liegt dieser ...

/ pro Person
€ 849.-
  • Österreich
  • 28.04.2022-03.05.2022

Die Wiener Altstadt mit ihren Prunkgebäuden, die Kaffeehäuser, Sachertorte, Walzerklänge und die re...

/ pro Person
€ 435.-
  • Schweiz
  • 20.06.2022-27.06.2022

Eine umfassende Rundreise auf den schönsten Bahnstrecken der Schweiz durch die faszinierende Hochgebirgswelt ...

/ pro Person
€ 1749.-
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Beim Senden ist ein
Fehler aufgetreten!

Bitte versuch es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.

Dein Buchungsauftrag wurde
erfolgreich gesendet!

Du wirst per E-Mail benachrichtigt.
Die entsprechende Buchungsbestätigung übersenden wir - nach Verfügbarkeitsprüfung - schnellstmöglich.