Bauhaus – die Welt neu denken

SPD-Treffen

  • Deutschland
  • Deutschland
  • 6 Tage
  • 19.08.2022-24.08.2022
  • ab € 589 p.P.

Highlights der Reise

  • Besuch des Bauhaus-Museums Weimar
  • Besichtigung von Schulgebäude und Meisterhäusern in Dessau
  • Berlinrundfahrt mit Hufeisensiedlung und Hansaviertel

Ein Gesamtwerk aus Kunst, Kunstgewerbe, Architektur, Tanz und Theater zu schaffen, war die große Vision der Bauhausgründer. Das Zusammenspiel aus Kunst und Gewerbe ging auch immer mit einem modernen,
internationalistischen und progressiven Gesellschaftsbild einher. Das Bauhaus war daher immer wieder gefährdet und wurde politisch bekämpft. Nach dem großen Erfolg dieser Reise im Jubiläumsjahr 2019 freuen wir uns auf die Neuauflage in 2022.

Alle öffnen
Tag 1: Weimar
Thüringen_Weimar_Schloss Belvedere

Der Vormittag wird genutzt zur individuellen Anreise nach Weimar und Check-in im Dorint Hotel, sodass wir am Nachmittag zu einem ersten geführten Stadtrundgang durch Weimar aufbrechen können. Bei einem gemeinsamen
Abendessen lassen wir den Tag ausklingen.

Tag 2: Weimar
Thüringen_Weimar_Bauhaus Museum

In Weimar fing im Jahre 1919 alles an. Von hier aus sollten Architektur, Gestaltung und Kunst revolutioniert werden. Die Anfänge des Bauhauses sehen wir während eines speziellen Stadtrundgangs, bei dem wir Station beim Haus Am Horn machen, Georg Muches Musterhaus und erstes architektonisches Zeugnis des Bauhauses. Weiter geht es zur Bauhaus-Universität. Hier befand sich auch die ehemalige Kunstgewerbeschule, aus der sich das Bauhaus gründete. Henry van de Velde zeigte an diesem Schulbau beispielhaft die Einheit von Form und Funktion. Am Nachmittag sind wir zu Besuch im neuen, beeindruckenden Bauhaus-Museum. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Tag 3: Dessau
Sachsen-Anhalt_Dessau_Bauhaus

In Dessau erleben wir heute Walter Gropius‘ Schulgebäude von 1925, ausgezeichnet durch die UNESCO als Weltkulturerbe, und die Meisterhäuser, Künstlerkolonien der Moderne, die Wassily Kandinsky, Paul Klee, Lyonel Feininger, Georg Muche und viele andere beherbergten. Außerdem besuchen wir das erst 2019 neu eröffnete Bauhaus Museum. Es bietet erstmals geeignete Räumlichkeiten für eine umfassende öffentliche Präsentation der reichen Dessauer Sammlung. Nach einer Mittagspause fahren wir Richtung Dessau-Törten. Hier wurden die Arbeiten in die Praxis umgesetzt, denn die von Walter Gropius 1928 gebaute Versuchssiedlung, die von Hannes Meyer geplanten Laubenganghäuser und das 1927 fertiggestellte Stahlhaus stellen herausragende Beispiele des Neuen Bauens der 1920er-Jahre dar. Am Abend sind wir zu Gast im Kornhaus, direkt an der Elbe. Das Abendessen nehmen wir in diesem bedeutenden Bauhaus-Gebäude ein. Entworfen wurde es von Carl Fieger, dem langjährigen Entwurfs zeichner von Walter Gropius. Wir übernachten im Radisson blu Hotel in Dessau.

Tag 4: Berlin
Berlin_Molecule man

In Berlin war dem Bauhaus nur eine kurze Zeit vergönnt, bevor es auf Druck der Nationalsozialisten endgültig schließen musste. Erst nach dem Krieg traten Architekten das Erbe des „Neuen Bauens“ an. Unser erster Stopp, die „Wohnmaschine“ Le Corbusiers, die „Unité d’Habitation“, war in ihrer Zeit höchst umstritten, bot sie doch auf 17 Stockwerken 530 Wohnungen Platz. Nach der Mittagspause empfängt uns das Museum der Dinge. Hier ist die Sammlung des Werkbundarchivs untergebracht. Viele Ausstellungsobjekte namhafter Designer des Bauhauses und solcher, die in die Fußstapfen der „alten Meister“ getreten sind, werden hier ausgestellt und erklärt. Vom Stuhl bis zur Kücheneinrichtung wird anschaulich, dass Bauhaus mehr ist als nur Architektur. Auf einem geführten Rundgang von Kreuzberg nach Friedrichshain widmen wir uns am Nachmittag dem Konfliktpotenzial aktueller Stadtentwicklung.

Tag 5: Berlin
Berlin_Bauhaus

Die Hufeisensiedlung im Berliner Stadtteil Britz wird seit 2008 von der UNESCO als Weltkulturerbe geführt. Sie gilt als richtungsweisend für die Siedlungsarchitektur 1920er- und 1930er-Jahre, die, welche eine Antwort auf die stetig wachsende Stadt finden musste. Nach der Besichtigung begeben wir uns ins Hansaviertel, das im Berliner Tiergarten zur Internationalen Bauausstellung Interbau 1957 entstand. In der zerbombten Stadt war der Wohnraum knapp und es war Platz für neue Ideen. Walter Gropius, Oscar Niemeyer, Le Corbusier und viele andere namhafte Architekten setzten hier eine völlig neue Vision des Bauens und des Städtebaus um.

Tag 6: Berlin
Bauhaus_Stuhl

Vor der Abreise bieten wir die Gelegenheit, das temporäre Bauhaus-Archiv zu besuchen (zu Fuß). Am Originalstandort, wo bislang die große Sammlung präsentiert wurde, wird ein Museumsneubau errichtet. Das Ausweichquartier unweit unseres Hotels bietet zwar nur einen kleinen Eindruck der ursprünglichen Ausstellung, jedoch gibt es hier die Möglichkeit, nach Herzenslust in der Verkaufsausstellung zu stöbern. Literatur, Kunst, Designobjekte und Andenken können hier erworben werden. Die Heimfahrt ab Berlin erfolgt individuell.

Beförderung

Individuelle Anreise nach Weimar. Transfer Busfahrten von Weimar über Dessau nach Berlin.

Termine & Preise

Fr, 19.08.2022 - Mi, 24.08.2022
6 Tage
viele Verfügbarkeiten
589 €
Zuschläge
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmerzuschlag: 112 €

Enthaltene Leistungen

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück (2 x im 4-Sterne-Hotel Dorint in Weimar, 1 x im 4-Sterne-Hotel Radisson blu Fürst Leopold in Dessau, 2 x im 3-Sterne-Hotel Mark Apart in Berlin)
  • Willkommensabendessen in Weimar
  • Transfer Busfahrten von Weimar über Dessau nach Berlin
  • Gemeinsames Abendessen im Kornhaus Dessau
  • Geführter Stadtrundgang in Weimar mit Führung und Eintritt im Bauhaus-Museum
  • Geführte Rundfahrt in Dessau mit Wohnsiedlung Dessau-Törten und Führung und Eintritt im Bauhaus Museum
  • Geführte Rundfahrt Berlin mit Führung und Eintritt in das Museum der Dinge
  • Geführter Stadtrundgang „Stadtentwicklung“ Kreuzberg-Friedrichshain
  • Audiosystem während der Führungen
  • Informationsmaterial zur Reise
  • SPD-Reiseleitung

Sonderwünsche

Besondere Mahlzeiten:
Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.

Besondere Zimmer:
Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung (z.B. Dusche statt Badewanne) geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.

Busplätze:
Wir reservieren keine bestimmten Sitzplätze im Bus. Für Gehbehinderte und Busbegleiter werden die ersten Reihen im Bus geblockt. Wir achten darauf, dass die Ausflugsbusse nie voll besetzt werden, damit wir immer ein wenig Spielraum haben. Falls besondere Plätze erforderlich sein sollten, beispielsweise aufgrund einer Gehbehinderung, dann müssen uns diese Wünsche unbedingt im Vorfeld der Reise bekannt gegeben werden, damit wir entsprechend disponieren können.

Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.

Hinweise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Gut zu wissen: bitte beachtet unser PDF Hinweise

Es gelten die AGB/Reisebedingungen in der Fassung vom 01.07.2018 https://spd-reiseservice.de/agb/

  • Matthias Wolf
  • m.wolf@spd-reiseservice.de

Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr

Das könnte Dich auch interessieren

  • Belgien
  • 08.06.2022-13.06.2022

Die bedeutendsten Städte und Sehenswürdigkeiten unseres Nachbarlandes Belgien erwarten uns auf dieser Re...

€ 790.-
  • Deutschland,
  • Polen
  • 18.06.2022-25.06.2022

Entspannung pur bietet diese Reise entlang der deutschen und polnischen Ostseeküste. Neben traumhaften Ostsee...

€ 999.-
  • Italien
  • 20.06.2022-27.06.2022

Der Besuch einer Aufführung bei den Opernfestspielen von Verona ist ein unvergessliches Erlebnis. Wenn d...

€ 1289.-
  • Schweiz
  • 20.06.2022-27.06.2022

Eine umfassende Rundreise auf den schönsten Bahnstrecken der Schweiz durch die faszinierende Hochgebirgswelt ...

€ 1749.-
  • Deutschland
  • 28.07.2022-01.08.2022

Damit konnte 1955 bestimmt niemand rechnen. Abseits der großen Metropolen, eher in Randlage der alten Bundes...

€ 525.-
  • Deutschland
  • 24.07.2022-29.07.2022

Das alte imposante Rathaus lässt lange hanseatische Tradition und stolzes Bürgertum erahnen –...

€ 599.-
  • Deutschland,
  • Niederlande
  • 30.07.2022-06.08.2022

Endlose Sandstrände, historische Gebäude und einmalige Naturgebiete gilt es während dieser Reise du...

€ 1099.-
  • Italien
  • 07.09.2022-12.09.2022

Alle Wege führen nach Rom – nirgends lässt sich Geschichte so hautnah erleben wie in der fast drei...

€ 895.-
  • Portugal
  • 07.09.2022-15.09.2022

Im Westen der Iberischen Halbinsel, am Rande Europas gelegen, kann man das relativ kleine Portugal leicht unt...

€ 1485.-

Beim Senden ist ein
Fehler aufgetreten!

Bitte versuch es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.

Dein Buchungsauftrag wurde
erfolgreich gesendet!

Du wirst per E-Mail benachrichtigt.
Die entsprechende Buchungsbestätigung übersenden wir - nach Verfügbarkeitsprüfung - schnellstmöglich.